Daten und künstliche Intelligenz

Den digitalen Wandel worantreiben

Die allgegenwärtigen digitalen Daten ermöglichen in Verbindung mit Fortschritten bei der Siliziumverarbeitung den Einsatz von KI-Techniken in bisher ungekanntem Ausmass.

Künstliche Intelligenz.

Wenn Daten das Öl der digitalen Wirtschaft sind, ist Künstliche Intelligenz (KI) das Raffinerieverfahren, mit den Informationen extrahiert und betriebswirtschaftliche Erkenntnisse geliefert werden. Mit unserer Fachkenntnis in den Bereichen stromsparende Plattformen, eingebettete neuronale Netze, Hierarchical Computing sowie massgeschneiderte Datensicherheit inklusive Datenschutz liefern wir hochmoderne KI-Systeme . Wir gewinnen aus digitalen Daten echte Erkenntnisse und entwerfen Software- und Hardwareprodukte, die Daten effizient erfassen, verarbeiten und sicher übertragen. Diese Lösungen unterstützen IoT-Technologien, Wearables, Edge Computing, KI und Anwendungen der Datenwissenschaft, die in vielen Umgebungen und Branchen verwendet werden.

Unser konkreter Beitrag

Mit unserem Portfolio an Lösungen können Sie die Leistung von Daten und KI voll ausschöpfen. Hier einige Beispiele:

  • Eingebettetes maschinelles Lernen: die neuesten Lerntechniken auf Plattformen mit begrenzten Ressourcen, optimiert für die jeweilige Anwendung
  • Ultra-low-Power: Bereitstellung von Wearable-, Edge-, Energie- und IoT-Anwendungen mit höchsten Anforderungen an Hardware und Software
  • Sicherheit und Datenschutz: Kryptografische Funktionen und Datenschutz-Technologien gewährleisten Datensicherheit und den Schutz der Privatsphäre der Nutzer vom Rand des Netzwerks bis zur offenen Cloud
  • Dezentralisierte und hierarchische Datenverarbeitung: Systeme zur segmentierten Datenverarbeitung nutzen die verfügbaren Ressourcen optimal und sichern gleichzeitig die Qualität
  • Explainable AI: Wir nutzen im Rahmen klinischer Versuche gesammelte Daten, um Klassifizierungs- und Vorhersagemodelle für medizinische Diagnosen und Entscheidungshilfesysteme zu entwickeln, zu implementieren und zu validieren, die auf erklärbarer KI fussen
  • Unterstützte und effiziente Datenannotation: ein einzigartiges Toolset, das die gesamte Datenpipeline abdeckt, von der intelligenten Auswahl und Annotation von Rohdaten bis zur Visualisierung und Verwaltung von Modellen und Labels
  • Begrenzte Datensätze: auf hochmoderne KI ausgerichtete Datensätze, die in der Regel für konventionelles Maschinenlernen zu begrenzt wären
ASIC mit extrem niedrigem Stromverbrauch

Wollen Sie vorne mit dabei sein?

Verbessern Sie Ihre Abläufe durch effizientere Datenextraktion und -analyse. Gewinnen Sie mit unserer Hilfe Erkenntnisse aus einer Vielzahl von Daten und digitalisieren Sie Ihr Unternehmen.

Kontaktieren Sie uns!

Kontaktieren Sie unsere Experten und erfahren Sie noch heute, wie Sie Ihre Daten besser nutzen können.

Treffen Sie unsere zufriedene Kunden

Beat Gersbach

Vorstandsvorsitzender

Unsere App Aphasia ist eine Sprachtherapie für Menschen, die ihre Sprachfähigkeit aufgrund eines Schlaganfalls verloren haben. Mit der Unterstützung des CSEM können wir sie jetzt auch in anderen Sprachen anbieten. Es gibt semantische Unterschiede zwischen den Sprachen und dies muss bei den maschinellen Sprachmodellen und durch entsprechende Inhalte berücksichtigt werden.

Logo Buhler Groupe

Mario Urbisaglia

Team Manager F&E

Als Experte für intelligente Systeme und Algorithmen war das CSEM der ideale Partner für dieses Projekt. Sie erwiesen sich als pragmatisch, flexibel – und schnell – als wir unser Konzept der Datenerfassung ändern mussten. Es war unser erstes Projekt mit dem CSEM und es wird sicher nicht das letzte bleiben.

Simon Tschupp

Manager, Wafer-Prozessentwicklung

Das CSEM hat viel Erfahrung im Umgang mit künstlicher Intelligenz, wodurch die Plattform im Vergleich zu industriellen Lösungen sehr schnell entwickelt werden konnte. Die andere Überraschung war seine Leistungsfähigkeit: Einige Schritte der Inspektion und Qualitätskontrolle können im Vergleich zu unseren rein manuellen Verfahren bis zu zehnmal so schnell durchgeführt werden.

Rudolf Bieri

Gründer

Die grossartige Zusammenarbeit mit dem CSEM hat es uns ermöglicht, ein Produkt zu vermarkten, das von einigen Behörden als Standardmessverfahren empfohlen wird.

Logo Stadler

Edouard Barret

Projekt- und Verkaufsleiter

Die modernen Deep-Learning-Algorithmen des CSEM und sein kreativer, lösungsorientierter Ansatz ermöglichen es uns, unsere Wartungsmassnahmen zunehmend zu digitalisieren und auf ein neues Niveau anzuheben. Nur so können wir unser Kundenversprechens dauerhaft erfüllen: «Wir sorgen dafür, dass es rollt».

Rani Mendelewicz

Vorstand F&E

Nano Retina arbeitet daran, blinden Patienten, die ihr Augenlicht aufgrund degenerativer Netzhauterkrankungen verloren haben, die Sehkraft wiederzugeben. Die langjährige Erfahrung des CSEM bei der Entwicklung anwendungsspezifischer Schaltkreise (ASICs) mit extrem niedrigem Stromverbrauch war entscheidend dafür, den Energiebedarf unseres NR600-Implantats auf dem erforderlichen geringen Niveau zu halten.

Logo Gait Up

Cléo Moulin

Klinische Innovationsmanagerin

Durch das Know-how des CSEM in den Bereichen Wearable-Sensoren, Signalverarbeitung und Medizingeräte können wir den Produktstart eines bahnbrechenden Geräts beschleunigen, das fortschrittliche dreidimensionale Sensortechnologie mit klinisch validierten Algorithmen kombiniert. Dieses Gerät wird das Management von PatientInnen mit schweren motorischen Einschränkungen verwandeln und die Gesundheitskosten reduzieren.

Thomas Anken

Teamleiter Digitale Produktion

Das Know-how des CSEM bei der Datenübertragung und beim Umgang mit Big Data war ein grosser Gewinn für das Projekt.